Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

06.07.2020 | Dr. Beck & Partner | Mitteilung der Pressestelle
Brücke in die Zukunft für MANNS Ingenieure gebaut - Übertragung des Geschäftsbetriebs gelungen

Wirges. Die Mitarbeiter der MANNS Ingenieure GmbH können weiter planen. Insolvenzverwalter Joachim Exner hat den Geschäftsbetrieb des Unternehmens an die Dorsch Gruppe verkauft. Der Standort und alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Das im Jahr 1991 gegründete Ingenieurbüro mit Sitz in Wirges ist auf die Erbringung von Ingenieurleistungen auf den Gebieten des Verkehrswesens, des Städtebaus und des Umweltschutzes spezialisiert. Das Leistungsspektrum des Unternehmens deckt Verkehrs-planungen und die Übernahme von Bauleitungen sowie Leistungen im Bereich der Landes-pflege und die Durchführung von Immissionsuntersuchungen ab. Die MANNS Ingenieure GmbH gilt als kompetenter Partner für öffentliche wie private Auftraggeber.

Das Unternehmen war seit 2012 Teil der gauff.com-Unternehmensgruppe. Im Zuge der Insolvenz ihrer Muttergesellschaft musste die MANNS Ingenieure GmbH im Mai 2020 ebenfalls Insolvenz anmelden. Das für die inländischen Unternehmen der gauff.com-Unternehmensgruppe zuständige Insolvenzgericht Nürnberg hat daraufhin den Sanierungs-experten und Rechtsanwalt Joachim Exner, Dr. Beck & Partner GbR, als vorläufigen Insolvenzverwalter eigesetzt. Das Insolvenzverfahren wurde am 01.07.2020 eröffnet und Herr Exner zum Insolvenzverwalter bestellt.

Der Geschäftsbetrieb der MANNS Ingenieure GmbH wurde seit Insolvenzantragstellung uneingeschränkt aufrechterhalten und die Projektarbeit fortgeführt. Das Eröffnungs¬verfahren war von der Besonderheit geprägt, dass der Geschäftsführer das Unternehmen bereits vor Insolvenzantragstellung verlassen hatte. Herr Exner ist es gemeinsam mit den beiden Prokuristen der „MANNS Ingenieure GmbH“ gelungen, die vakante Stelle des Geschäfts-führers bei der Unternehmens¬fortführung zu kompensieren. Parallel zur Fortführung des Geschäftsbetriebs hat Herr Exner einen Investorenprozess aufgesetzt und die Übertragung des Geschäfts¬betriebs vorbereitet.

Erwerberin des Geschäftsbetriebs ist die GRE German Rail Engineering GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, ein Mitglied der Dorsch Gruppe. Die Erwerberin ist seit über 30 Jahren am Markt vertreten und erbringt weltweit Dienstleistungen für die Planung, Verwaltung und Überwachung komplexer Eisenbahnprojekte. Durch die Übernahme des Geschäftsbetriebs der MANNS Ingenieure GmbH baut die Dorsch Gruppe ihre Kompetenzen im Bereich komplexer Straßenverkehrsprojekte aus. Die Übertragung des Geschäfts¬betriebs erfolgte zum 01.07.2020. Mit der erfolgreichen übertragenden Sanierung konnten alle Arbeitsplätze erhalten werden.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren