Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

03.08.2022 | | Mitteilung der Pressestelle
Ebner Stolz berät MotorK Plc bei dem Erwerb von WebMobil24

Der europäische SaaS-Anbieter für den Automobilhandel, MotorK Plc, akquiriert WebMobil24

Die Akquisition komplementiert die Wachstumsstrategie von MotorK Plc und markiert einen entscheidenden Schritt in der Weiterentwicklung der europäischen Marktstellung

Ebner Stolz begleitete die Transaktion käuferseitig mit einer Financial und Tax Due Diligence

Stuttgart, 3. August 2022 – Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die MotorK Plc (MotorK) beim Erwerb des deutschen Softwareanbieters WebMobil24 mit einer Financial und Tax Due Diligence, sowie der finanziellen und steuerlichen Gestaltung der Transaktionsdokumente unterstützt.

Die an der Euronext notierte MotorK ist ein bedeutender Akteur auf dem Gebiet der Vertriebs- und Marketingtechnologie für die Automobilindustrie. Als Marktführer in Europa bedient MotorK über 90% der Automobilmarken auf dem europäischen Markt. Das Unternehmen stellt Automobilherstellern und -händlern eine breite Palette an vollständig integrierten digitalen Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung, um deren Kunden ein interaktives und transparentes Erlebnis im digitalen Umfeld zu ermöglichen. MotorK bietet seinen Kunden eine innovative Kombination aus digitalen Lösungen, SaaS-Cloud-Produkten und der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilung in der digitalen Automobilindustrie in Europa. Mit seiner einzigartigen vertikalen Expertise beschäftigt MotorK mehr als 400 Mitarbeitende in seinen 11 Niederlassungen in acht Ländern.

WebMobil24 wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein etablierter Softwareanbieter von Lagerverwaltungslösungen und E-Commerce-Plattformen für fast 10.000 Automobilhändler und OEMs. Das Unternehmen bietet Automobilherstellern und -händlern ein umfassendes Angebot an digitalen Lösungen, die sich auf drei Bereiche konzentrieren: Fahrzeugmarktplätze für Privatkunden sowie Autohäuser, IT-Lösungen für Automobilhersteller und -dienstleister und umfassende Dienstleistungen für den Online-Fahrzeughandel.

Die Übernahme komplementiert die Wachstumsstrategie von MotorK und beschleunigt das Wachstum der Gruppe insbesondere in Deutschland, Europas größtem Automobilmarkt, durch die umfangreiche Expertise und die etablierte Marktstellung von WebMobil24. Die Beziehungen von WebMobil24 zu führenden OEMs in Deutschland, wie z.B. Opel, Suzuki und Kia, ermöglichen MotorK, den Kundenstamm zu erweitern und attraktive Cross-Selling-Potenziale für die SparK-Plattform der MotorK zu erschließen.

Ebner Stolz hat MotorK mit einer Financial und Tax Due Diligence beraten. Dies beinhaltete auch die Beratung zu finanziellen und steuerlichen Aspekten der Transaktionsdokumente.

Team Ebner Stolz: Dr. Christoph Eppinger (Partner, Financial Due Diligence), Florian Seizer (Projektleitung, Financial Due Diligence), Vanessa Wagner (Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Partner, Tax Due Diligence), Tobias Schupp (Tax Due Diligence)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren