Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

08.10.2021 | | Mitteilung der Pressestelle
H.I.G. Capital erwirbt Aspire Pharma

H.I.G. Capital („H.I.G.“), eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 45 Milliarden US-Dollar gibt bekannt, dass sie die britische Aspire Pharma („Aspire“ oder „das Unternehmen“) erworben hat. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit einem durch H.I.G. verbundenen Unternehmen unterzeichnet. H.I.G. investiert an der Seite des Gründers Graham Fraser-Pye in den führenden britischen Anbieter von Nischengenerika und Marken-Spezialpharmazeutika. Über weitere Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Aspire lizenziert und entwickelt Nischengenerika und Spezialpharmazeutika, die innovative Rezepturen, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Kostenträger und zuverlässige Liefervereinbarungen in häufig unterversorgten Märkten bieten. Das Unternehmen ist führend in den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, ZNS und Dermatologie und verfügt über ein stark diversifiziertes Portfolio von mehr als 250 Produkten in verschiedenen Kategorien, darunter Markenprodukte und Generika in ausgewählten Marktsegmenten. Gemeinsam mit dem Managementteam plant H.I.G. das starke organische Wachstum von Aspire weiter fortzusetzen und zugleich neue Initiativen wie Zukäufe und internationale Expansion voranzutreiben. Das heutige Managementteam leitet das Unternehmen weiterhin, Graham Fraser-Pye übernimmt die Rolle des Chairman.

Graham Fraser-Pye, Managing Director bei und Gründer von Aspire Pharma: „Ich freue mich, mit H.I.G. den Schlüsselinvestor für die Zukunft von Aspire zu begrüßen. Seit unserer Gründung im Jahr 2009 sind wir aufgrund richtiger strategischer Entscheidungen und unserem umfassenden Entwicklungs-Knowhow schnell und kontinuierlich gewachsen. H.I.G. als finanzstarker Partner, der geografisch breit aufgestellt ist, wird uns dabei unterstützen, unseren beeindruckenden Wachstumskurs fortzusetzen. Gemeinsam wollen wir Aspire für unsere Mitarbeiter und Kunden auf ein neues Entwicklungsniveau bringen. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Entwicklung und die Bereitstellung von innovativen Produkten und Arzneimitteln, die unseren Kunden Mehrwert bieten und das Leben der Patienten verbessern.“

John Harper, Managing Director bei H.I.G. und Leiter des H.I.G. Europe LBO Teams in London: „Wir freuen uns darauf, Aspire gemeinsam mit Graham Fraser-Pye und seinem Team weiter auszubauen. Aspire‘s besondere Expertise bei der Identifikation, Entwicklung und Einführung von pharmazeutischen Nischenprodukten in Verbindung mit der internationalen Präsenz und der tiefgreifenden Erfahrung von H.I.G. bei der organischen und anorganischen Weiterentwicklung von Unternehmen untermauert die Basis für ein neues spannendes Kapitel des Unternehmens.“

Über Aspire

Gegründet im Jahr 2009, betreibt Aspire ein Asset-Light-Geschäftsmodell, das sich auf Forschung und Entwicklung sowie Marketing und Vertrieb konzentriert. Produktion und Distribution sind an spezialisierte Unternehmen ausgelagert. Weitere Informationen finden Sie unter www.aspirepharma.co.uk

Über H.I.G. Capital

H.I.G. ist eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 45 Milliarden US-Dollar*. Sitz der Gesellschaft ist Miami. Weitere US-Niederlassungen befinden sich in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York und San Francisco. In Europa ist H.I.G. Capital in Hamburg, London, Madrid, Mailand und Paris vertreten. Weitere Zweigstellen gibt es in Bogotá, Rio de Janeiro und São Paulo. H.I.G. ist auf Eigen- und Fremdkapitalinvestitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert und verfolgt einen flexiblen Investmentansatz, der auf operative Verbesserungen und Wertschöpfung abzielt:

1. H.I.G. Eigenkapital-Fonds investieren in Management Buyouts, Rekapitalisierungen und Corporate Carve-outs von profitablen, sowie sich in einer Umbruchphase befindenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.

2. H.I.G. Fremdkapital-Fonds investieren bei Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen in vor- und nachrangige Fremdkapitalfinanzierungen sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt. H.I.G. WhiteHorse ist führender Manager von Collateralized Debt Obligations (CDOs) und unterhält eine börsennotierte Business Development Company (WhiteHorse Finance).

3. H.I.G. Real-Estate-Fonds investieren in Immobilien, die von einem verbesserten Anlagemanagement profitieren können

4. H.I.G. Infrastruktur-Fonds investieren in Value-Add- und Core-Plus-Assets im Infrastruktur Sektor.

Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Zum aktuellen Portfolio der H.I.G.-Gruppe gehören über 100 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als 30 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie auf der H.I.G. Website unter www.higcapital.com.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren