Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

19.01.2022 | | Mitteilung der Pressestelle
Heerma führt die Lloyd Werft durch die Insolvenz

Hamburg, 18.01.2022 - Der vorläufige Gläubigerausschuss der insolventen Lloyd Werft Bremerhaven GmbH begrüßt die getroffenen Maßnahmen zur Ermöglichung einer Betriebsfortführung durch den vorläufigen Insolvenzverwalter Hendrik Heerma, Partner FRH Fink Rinckens Heerma Rechtsanwälte - Steuerberater.

„Den bereits vorinsolvenzlich eingeleiteten Verkaufsprozess der Lloyd Werft einschließlich des Betriebsgrundstücks setzen wir in Abstimmung mit dem Geschäftsführer der Lloyd Investitions- und Verwaltung GmbH, Herrn Carsten Haake, und Herrn Dr. Christoph Morgen als vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der insolventen Gesellschafterin MV Werften Holdings Limited, fort“, so Heerma.

Das gemeinsame Ziel ist, eine dauerhafte Lösung für Bremerhaven zu finden.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren