Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

20.03.2020 | BBL&Partner | Mitteilung der Pressestelle
LFD Holding - Abschluss des Verkaufsprozesses

Genthin/Potsdam, 19. März 2020. Die LFD Holding mit Sitz in Genthin (Sachsen-Anhalt), Deutschlands größter Ferkelzuchtbetrieb, gibt den Abschluss ihres Verkaufsprozesses bekannt. Mit der in der Schweiz ansässigen Terra Grundwerte AG sind die Verträge zur vollständigen Übernahme des Unternehmens abgeschlossen, so der Treuhänder des Unternehmens, Christian Graf Brockdorff von der überörtlichen Sozietät BBL&Partner aus Potsdam. Beraten und unterstützt wurden die Beteiligten durch die im Agrarsektor erfahrene Lindhorst Gruppe aus Winsen an der Aller (Niedersachsen) sowie die in Potsdam und Hamburg ansässige Unternehmensberatung Centuros.

Brockdorff freut sich: „Mit der Terra Grundwerte AG haben wir einen Käufer gefunden, der vom Kurs und der strategischen Ausrichtung der LFD Holding überzeugt ist. Das Unternehmen ist nach den Anstrengungen der letzten Jahre sowohl betriebswirtschaftlich wie in Sachen Tierwohl gut aufgestellt.“ Mit der neuen Eigentümerin werde dieser Kurs erfolgreich fortgesetzt, so Brockdorff, dessen Dank der Geschäftsführerin des Unternehmens, Frau Spengler-Knappe, für die intensive Arbeit der letzten Wochen gilt.

Die motivierte Belegschaft mit ihren rd. 400 Mitarbeitern wird übernommen. Der Sitz des Unternehmens bleibt in Genthin (Sachsen-Anhalt). An den bestehenden Standorten sowie Entwicklungsplänen wird festgehalten. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht, so das Verständnis.

Der Verwaltungsratspräsident der Terra Grundwerte AG, Thomas Strehl, sagte allen Beteiligten Dank für die Arbeit der letzten Wochen: „Wir haben trotz schwieriger Rahmenbedingungen an unserem Fahrplan festgehalten und sehen dem Engagement bei der LFD Holding mit viel Zuversicht entgegen. Wie wichtig eine verlässliche Erzeugung von landwirtschaftlichen Produkten in Deutschland ist, zeigt sich gerade in diesen nicht einfachen Tagen. Wir tun alles dafür, unseren Beitrag zur sicheren Herstellung von Lebensmitteln zu leisten.“

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren