Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

12.02.2020 | PLUTA | Mitteilung der Pressestelle
PLUTA-Sanierungsexperte Meyer startet Investorenprozess für Anlagenbauer

Münster, 11. Februar 2020. Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH sucht einen Investor für die Finnah Packtec GmbH aus Ahaus. Das Amtsgericht Münster hatte am 16. Januar 2020 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen des Anlagenbauers für Abfüll- und Verpackungsanlagen angeordnet und Rechtsanwalt Meyer zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten. Zusammen mit dem PLUTA-Sanierungsteam, zu dem Rechtsanwalt Christoph Chrobok sowie Diplom-Wirtschaftsjurist Tim Austmeyer gehören, verschaffte sich der vorläufige Insolvenzverwalter in den vergangenen Wochen einen umfassenden Überblick über die finanzielle Situation des Unternehmens.

Der Betrieb beschäftigt 48 Mitarbeiter. Die Löhne und Gehälter sind über das Insolvenzgeld für drei Monate gesichert. „Die Mitarbeiter verfügen über großes Know-how und sind sehr motiviert. Das ist eine gute Basis für den Investorenprozess“, so Meyer. Ziel ist eine Investorenlösung für die Finnah Packtec GmbH. Zu diesem Zweck wurde ein strukturierter Verkaufsprozess eingeleitet, der durch die M&A-Experten von Livingstone Partners GmbH aus Düsseldorf begleitet wird.

Das Unternehmen plant und fertigt seit 1975 Abfüll- und Verpackungsmaschinen, die hauptsächlich in der Molkerei- und Getränkeindustrie zum Einsatz kommen. Ein umfassender Kundenservice sowie Wartungs- und Reparaturdienstleistungen gehören zudem zum Angebotsportfolio des münsterländischen Unternehmens. 2014 musste die Vorgängergesellschaft der Finnah Packtec GmbH bereits einen Insolvenzantrag stellen und wurde im Wege einer übertragenden Sanierung erhalten. Seit Anfang 2018 gehört Finnah Packtec zur international tätigen Lehui-Gruppe aus China.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren