Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

18.05.2022 | | Mitteilung der Pressestelle
PWK Automotive Gruppe unter Aufsicht von White & Case Partner Dr. Jan-Philipp Hoos erfolgreich an strategischen Investor verkauft

Düsseldorf, 18. Mai 2022 – Winning Group a.s. als strategischer Investor in der Automobilbranche erwirbt die Geschäftsbetriebe der Presswerk Krefeld GmbH & Co. KG sowie der PWK IBEX GmbH.

Im Oktober 2021 hatte die PWK Automotive Gruppe beim zuständigen Amtsgericht Krefeld ein Eigenverwaltungsverfahren eingeleitet. Herr Rechtsanwalt Dr. Jan-Philipp Hoos wurde zunächst zum vorläufigen Sachwalter bestellt. Am 1. Januar 2022 wurde das Eigenverwaltungsverfahren eröffnet und der Geschäftsbetrieb weiterhin unter Aufsicht von Herrn Dr. Hoos als Sachwalter in vollem Umfang fortgeführt. Im Rahmen eines strukturierten Bieterprozesses hat sich Winning nunmehr gegen mehrere Interessenten durchgesetzt. „Hinter uns liegen arbeitsintensive Monate. Ich bin sehr froh, einen starken und erfahrenen Investor gefunden zu haben“, so Dr. Hoos. „Die PWK Automotive Gruppe weiß ich bei Winning in guten Händen.“

Durch den Verkauf an Winning ist es der PWK Automotive Gruppe gelungen, den durch die Einleitung des Eigenverwaltungsverfahrens begonnenen Sanierungsprozess erfolgreich abzuschließen und mit dem Einstieg des Investors eine zukunftsfähige Lösung für die Unternehmen zu finden. Winning verfolgt mit dem Erwerb der PWK Automotive Gruppe das Ziel, einen diversifizierten Multitechnologie-Komponentenlieferanten in der Automobilindustrie aufzubauen, der seinen Kunden qualitativ hochwertige Komponenten im Marktsegment der eMobility anbietet.

An ihrem Hauptsitz in Krefeld beschäftigt die Presswerk Krefeld GmbH & Co. KG etwa 300 Mitarbeiter und für die PWK IBEX GmbH sind weitere rund 200 Mitarbeiter an ihren drei Standorten in Sachsen (Schönbrunn, Zittau und Gelenau) tätig. Der Standort in Krefeld wird durch Winning vollständig erhalten. Die Werke in Sachsen werden an dem Standort in Gelenau zusammengeführt.

Zum White & Case Team bei der PWK Automotive Gruppe gehören die Partner Dr. Jan-Philipp Hoos (Federführung) und Dr. Daniel Schwartz, Associate Johannes Martini sowie die Wirtschaftsjuristen Sebastian Stein und Maria Pugacev (alle Restructuring & Insolvency, Düsseldorf).

Im Rahmendes Eigenverwaltungsverfahrens wird die PWK Automotive Gruppe von einem multidisziplinären Restrukturierungsteam von Ebner Stolz um den Sanierungsexperten Jan Hendrik Groß begleitet, der als Generalbevollmächtigter die Geschäftsführung unterstützt. Weiter gehörten zum Team von Ebner Stolz Lutz Maschlanka (Counsel), Vincent Tiepold (Counsel), Carolin Göb-Jungclaus (Senior Associate), Konrad Herholz (Manager), Kai Niklas Elfering (Associate), Dr. Hanno Rädlein (Partner), Sabrina Giersberg (Senior Associate), Dr. Cornelius Stock (Director), Stefan Hansen (Principal) und Karl Ludwig Sürmann (Consultant).

Mit der Durchführung des strukturierten M&A-Prozesses war die Saxenhammer &Co. GmbH aus Berlin (Christian Saxenhammer, Martin Neumann und Leon Holtmann) beauftragt.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren