Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

21.02.2020 | AndresPartner | Mitteilung der Pressestelle
„Rosi Reisen“ stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Amtsgericht Essen bestellt Rechtsanwalt Dr. Dirk Andres zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Marler Reiseunternehmens Andres prüft mit seinem Team die wirtschaftliche Ausgangslage des Unternehmens und nimmt Gespräche mit allen wesentlichen Beteiligten auf Die 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten für drei Monate Insolvenzgeld der Agentur für Arbeit

Marl, 20. Februar 2020. Die MeinReisering Rosi Reisen GmbH („Rosi Reisen“) hat gestern beim zuständigen Amtsgericht in Essen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Gericht hat daraufhin Rechtsanwalt Dr. Dirk Andres von der auf Insolvenzrecht und Sanierung spezialisierten Kanzlei AndresPartner zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Unternehmens bestellt.

Momentan ist das Team des vorläufigen Insolvenzverwalters vor Ort und verschafft sich einen Überblick über die wirtschaftliche Ausgangslage des Bustouristik- und Charterunternehmens. Dazu wird Andres auch Gespräche mit allen wesentlichen Beteiligten aufnehmen.

Der Geschäftsbetrieb von Rosi Reisen wird derweil ohne Einschränkung aufrechterhalten. „Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, und wir beabsichtigen alle Reisen durchzuführen, die gebucht wurden“, sagt Restrukturierungsexperte Andres, der in den kommenden Wochen alle ihm zur Verfügung stehenden Sanierungsoptionen prüfen wird. Sein Ziel ist es, die bestmögliche Lösung für das Unternehmen, die Belegschaft, die Kunden sowie die Gläubiger zu finden.

Die 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten bis einschließlich März 2020 Insolvenzgeld von der Bundesagentur für Arbeit. Sie wurden gestern auf einer Betriebsversammlung über den aktuellen Stand und das weitere Vorgehen informiert.

Weitere Informationen:

Die MeinReisering Rosi Reisen GmbH („Rosi Reisen“) ist ein Bustouristik- und Charterverkehrunternehmen mit Stammsitz in Marl. Rosi Reisen bietet ganzjährig Dienstleistungen in den Bereichen Gruppenreisen (Tagesfahrt oder Mehrtagesfahrt), Klassenfahrten, Sportveranstaltungen, Firmen-Incentives, Großevents und Messe-/Shuttle-Fahrten an. Die Reisebusse sind mit einem Höchstmaß an Komfort ausgestattet. Das Unternehmen beschäftigt 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Internet: www.rosi-reisen.de

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren