Insolvenz. Information. Integration.
Kooperation » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

12.01.2022 | | Mitteilung der Pressestelle
TMS Unternehmensberatung GmbH: Christopher Peyerl ergänzt Geschäftsführung

Experten für Nachfolgeregelungen treiben eigene Zukunft voran

Köln, 11. Januar 2022 | Zukunft gestalten ist ein TMS Leitmotiv in der Beratung von inhabergeführten, mittelständischen Unternehmen in Bezug auf die Nachfolge. Jetzt leben die Kölner Beratungsexperten ihre Strategie selbst aktiv vor: Christopher Peyerl, langjähriger Berater, Prokurist und Partner, steigt in die Geschäftsführung auf. Gemeinsam mit Markus Kraemer und den aktiven Partnerinnen Maria Wirtz und Prof. Dr. Birgit Felden, wird der 33-Jährige die Kompetenzen und die Entwicklung des Unternehmens weiter voranbringen.

Christopher Peyerl ist seit 2013 für die TMS Unternehmensberatung tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der strategischen und operativen Planung sowie in der Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle. Darüber hinaus betreut er Projekte im Krisen- und Turnaround-Management. Er ist Sparringspartner für Unternehmer, Strategieentwickler mit Leidenschaft für Innovation und Digitalisierung sowie Referent und Trainer im Bankenumfeld. Peyerl berät selbst Familienunternehmen im Bereich Nachfolge-Management. Seine Branchenkompetenz umfasst den Handel, Dienstleistungen, Logistik sowie produzierendes Gewerbe und größere Handwerksunternehmen.

„Wir sind stolz, dass mit Christopher Peyerl ein Partner aus unserem eigenen Unternehmen die Geschäftsführung mit seinen Kompetenzen ergänzt. Als Experten für Nachfolgeregelungen im Mittelstand war uns eine systematische und nachhaltige Lösung wichtig. Dabei ist für uns Übernahme von Verantwortung durch die nächste Generation auch in der Führung selbstverständlich “, sagt Markus Kraemer, geschäftsführender Partner der TMS Unternehmensberatung GmbH.

„Ich freue mich sehr, über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Mit Erfahrung und Leidenschaft möchte ich, zusammen mit den anderen Partnern und dem gesamten TMS-Team weiterhin anspruchsvolle Projekte in Unternehmerfamilien und im Mittelstand zum Erfolg bringen“, so Christopher Peyerl, neuer geschäftsführender Partner bei TMS.

Der gelernte Bankkaufmann studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Banking & Finance (Bachelor) in Köln sowie General Management (Master) in Bad Honnef. Seit 2019 ist er zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsberater.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren