Insolvenz. Information. Integration.

Pressespiegel

  • 15.06.2018 | Handelsblatt
    DüsseldorfDer Investor und Karstadt-Eigner Rene Benko schluckt eine österreichische Tochter des ins Wanken geratenen Handelskonzerns Steinhoff. Benko übernehme Kika/Leiner, womit eine Insolvenz des zweitgrößten österreichischen Möbelhändlers in 
  • 15.06.2018 | Oberbayerisches Volksblatt
    Neben gestiegenen Treibstoffkosten belasteten die Geschäftsausfälle, die durch das Aus für Airberlin und die Insolvenz der noch vom italienischen Staat in der Luft gehaltenen Alitalia ausgelöst wurden. Chemie-Beschäftigte fordern sechs Prozent
  • 15.06.2018 | SWP
    Er war für seine gehobene regionale Küche bekannt, in vielen Gastronomie-Führern gelistet. Nun musste er Insolvenz anmelden. Als die Nachricht vor ein paar Wochen bekannt wurde, hat Willer sich erstmal zurückgezogen. Zehn Tage Tirol, absolute Ruhe
  • 15.06.2018 | Heute.at
    René Benko rettet Kika/Leiner. Die Übernahme von kika/Leiner durch den Immobilieninvestor Rene Benko ist fix. Die Insolvenz der Möbelhandelskette ist damit vorerst abgewandt. Rene Benko hat Kika/Leiner gerettet (Bild: picturedesk.com/APA). ein aus i
  • 15.06.2018 | SWR
    Nach dem sportlichen Abstieg folgte am Donnerstag der wirtschaftliche Sturz: Die TuS Koblenz hat beim Amtsgericht einen Insolvenz-Antrag gestellt. Damit hoffen die Verantwortlichen, "den Verein zu sanieren und den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten", wie
  • 15.06.2018 | kreiszeitung.de
    Niemand im 22 Mitarbeiter zählenden Team stecke den Kopf in den Sand. „Die ersten Gespräche sind gut verlaufen. Ich gehe davon aus, dass wir es hinbekommen. Eine Insolvenz kann schließlich auch die Chance für einen Neustart sein“, so die Konditorin
  • 15.06.2018 | Grafschafter Nachrichten
    Funknetzanbieter „Servario“ meldet Insolvenz an. Internet per Richtfunk: Die „Wiback“-Technologie von Servario schien eine sinnvolle Ergänzungstechnik zur flächendeckenden Breitbandversorgung zu werden. Jetzt hat der Anbieter Insolvenz angemeldet
  • 15.06.2018 | ORF.at
    Der Sanierungsplan für den oststeirischen Möbelhersteller Kapo ist angenommen worden. Das Traditionsunternehmen musste im Februar Insolvenz anmelden. Die Gläubiger bekommen eine Quote von 20 Prozent binnen zwei Jahren. Die sofort zu zahlende 
  • 15.06.2018 | airliners.de
    ... Euro) reduzieren, wie der Staatskonzern mitteilte. Neben gestiegenen Treibstoffkosten belasteten die Geschäftsausfälle, die durch das Aus für Air Berlin und die Insolvenz der noch vom italienischen Staat in der Luft gehaltenen Alitalia ausgelöst
  • 15.06.2018 | gastronews.wien
    Das Leo Kaffebrauhaus im Einkaufscenter Citygate auf der Wagramer Straße im 21. Wiener Gemeindebezirk hat seit 9. Juni 2018 geschlossen. Grund hierfür ist ein Konkurs, wie auch der Alpenländische Kreditorenverband meldet. Auf der Facebook-Seite 
  • 15.06.2018 | Euwid Holz und Holzwerkstoffe
    Der Immobilieninvestor René Benko will offenbar die österreichische Kika/Leiner-Gruppe übernehmen. Laut einem Bericht der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“ soll Benko rund eine halbe Milliarde Euro für die Immobilien der Gruppe angeboten 
  • 15.06.2018 | procontra-online
    Das BAG muss prüfen, ob ein neuer Eigentümer für die bAV-Ansprüche der Mitarbeiter aus der Zeit vor einer Insolvenz haftet oder nicht. Auch ohne solche Extras ächzen deutsche Unternehmen wegen niedriger Zinsen unter massiven Pensionslasten, die 
  • 15.06.2018 | WirtschaftsWoche
    Im vergangenen Jahr drehte der Hauptaktionär dem deutschen Unternehmen den Geldhahn ab, woraufhin dieses im August 2017 Insolvenz anmeldete. Bereits im Frühjahr zuvor war Alitalia in die Insolvenz gegangen. 2016 rutschte Etihad mit einem Minus 
  • 15.06.2018 | energate messenger
    Von der Insolvenz sind vor allem Kunden von "SAVERO Energie" betroffen, einer Marke der Energieagenten Versorgungs GmbH. Die Website von Savero ist derzeit nicht erreichbar. Das Unternehmen wurde im Mai 2014 gegründet. Etwa ein Jahr später 
  • 15.06.2018 | Mittelbayerische
    Sowohl die „Senioren-Residenz Schloss Thurn und Taxis“ als auch das Betreiberunternehmen – das ist die Eustra Service GmbH aus München – haben Insolvenz angemeldet. Darüber berichtete die Mittelbayerische bereits am 9. Juni. In der 
  • 15.06.2018 | Horizont.net
    Der Online-Panel-Anbieter keyfacts bekommt jetzt doch noch die Spätfolgen der Insolvenz seiner Mutter, des Internet-Konzerns Unister, zu spüren und musste im März einen vorläufigen Insolvenzantrag stellen. Rettung kommt aus Österreich. Die Talk Online 
  • 15.06.2018 | FOCUS Online
    Die resolute Bauersfrau Käthe vermietet ihren von der Pleite bedrohten Hof als Feriendomizil an gestresste Großstädter. Als die Gäste von der drohenden Insolvenz erfahren, beschließen sie, den Hof zu retten. Der Plan: vegane Märchen für Öko-Mütter 
  • 15.06.2018 | TAG24
    Bei den Himmelblauen durchlebte der gebürtige Karl-Marx-Städter zuletzt eine Spielzeit zum Vergessen. Trainerentlassung, Insolvenz, Abstieg – die letzten zwölf Monate gingen ihm an die Nieren: "Die Ereignisse will ich in dieser Form nicht noch einmal 
  • 15.06.2018 | BUNTE.de
    Ehe am Ende, Insolvenz im Gange, es könnte gerade besser laufen für Tennislegende Boris Becker (50). Ende Mai ließ er über seinen Anwalt erklären: „Frau und Herrn Becker ist diese Entscheidung nach 13 Jahren Beziehung und über 9 Ehejahren nicht 
  • 15.06.2018 | Elite Magazin Online
    Der niederländische Milchverarbeiter A2 Dairy, der in 2016 mit der Vermarktung von a2-Milch in den Niederlanden begonnen hat, ist offensichtlich vor einem halben Jahr Konkurs gegangen. Das berichtet die niederländische Zeitung Boerderij. Die Gründe 
  • 15.06.2018 | NIEDERLAUSITZ aktuell
    Im März 2006 hatte die Hofmeister Backstuben GmbH Insolvenz angemeldet. Die Goldback GmbH stieg cirka drei Monate später in die Produktion ein und übernahm auch knapp die Hälfte der etwa 100 Hofmeister-Filialen. Im März 2007 wurde die Produktion 
  • 15.06.2018 | Oberbayerisches Volksblatt
    Die Schletter Gruppe hat im März Insolvenz angemeldet, und es heißt, im Zuge des Investorenprozesses hätten sich konkrete Kaufinteressen herausgebildet. Zuletzt berichtete das Unternehmen, noch im Juni könnten die entsprechenden Verträge 

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren